Termine

 

Geschichte im Gewölbekeller 

 

"Vortrag über die Anfänge des Fremdenverkehrs in Zons"

Refernt Dr. Stephen Schröder 

 

 

diesen Text vorlesen

Dienstag, 24. Oktober 2023, 19:00 Uhr

 

Archivleiter Dr. Stephen Schröder referiert über das Thema "Das Werden einer 'Fremdenverkehrsstadt': Entstehung und Entwicklung des Tourismus in Zons von den Anfängen im späten 19. Jahrhundert bis zum Beginn des Nationalsozialismus". Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen angeboten. Veranstaltungsort ist die Nordhalle von Burg Friedestrom (Schlossstraße 1, 41541 Dormagen-Zons)

Jährlich besuchen ca. 400000 Menschen die ehemalige kurkölnische Zollfeste mit ihrer pitoresken Altstadt in den Rheinauen. Die Voraussetzungen des Zonser Fremdenverkehrs finden dabei im Vortrag ebenso Berücksichtigung wie dessen zentrale Akteure , seine wirtschaftliche Bedeutung und natürlich die Zons besuchenden Touristen.

 

Der Eintritt ist frei! Bitte um vorherige Anmeldung per Email (kreisarchiv@rhein-kreis-neus.de) oder Telefon (02133 530210)

 

Veranstaltungsort:

Kulturzentrum Zons
Nordhalle

Schloßstraße 1

41541 Dormagen - Zons